News

28. August 2010 - 10:03

In der Badischen Zeitung vom 28. August 10 ist ein interessanter und schön bebilderter Artikel über den Illustrator des "Jim Knopf" erschienen: Franz Josef Tripp. Ihm verdanken wir es, dass Jim Knopf, Lukas und alle Lummerland-Personen nicht allein eine Geschichte, sondern auch eindrucksvolle Gesichter bekommen haben. Der Sohn des Illustrators, Jan Peter Tripp,  der als Künstler eigene Wege gegangen ist, sieht sich als Bruder des Jim Knopf. Zum 50. Geburtstag des Kultbuchs bekennt er Farbe. Bitte nachlesen in: 

19. August 2010 - 15:56

Herzlich Willkommen auf der neuen Version von www.michaelende.de! Anlässlich Jim Knopfs 50. Geburstags haben wir uns entschieden, unserer Webseite ein neues Design ganz im Zeichen von Jim Knopf zu verleihen. Wir hoffen, Euch gefällt es so gut wie uns und wünschen Euch nun viel Spaß beim Stöbern in den Welten von Michael Ende, Jim Knopf, Momo, Bastian & Atréju und allen anderen :)

9. August 2010 - 9:00

Vor 50 Jahren erschien Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Grund genug zum Feiern!

Zehn Verlage haben damals das Manuskript abgelehnt. Kurz darauf war Michael Endes Jim Knopf ein Kultbuch, das bis heute Kinder und Erwachsene begeistert. Alles Gute zum Geburtstag, Jim Knopf!, sagt auch die Presse. Hier findet Ihr ein paar interessante Links:

7. Juni 2010 - 14:12

Der Journalist Sven Preger ist für sein Porträt Michael Endes in ZeitZeichen mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet worden. Die Jury lobte nicht nur die journalistische Qualität des Beitrags, sondern auch seine Glaubwürdigkeit: Michael Endes Leben, so heißt es, wird mit allen Hochs und Tiefs nachgezeichnet. Endes Freunde, Kollegen, Nachbarn kommen zu Wort und vermitteln ein authentisches Bild von ihm. Wie Endes Bücher greift der Beitrag existentielle Fragen auf: Nach Glück, Sehnsucht und Fantasie ...

3. Februar 2010 - 15:30

Michael Endes Momo als Buchtrailer: Eine ungewöhnliche Bachelorarbeit hat Manuela Heidi Tappe aus Basel im Fach Visuelle Kommunikation da gemacht. Uns gefällt es - und Euch?

21. Oktober 2009 - 13:12

Anlässlich des 80. Geburtstags von Michael Ende und dem 30-jährigen Jubiläum der unendlichen Geschichte haben wir in Zusammenarbeit mit dem Berliner Radiosender 104.6 RTL die Webseite www.unendlichegeschichte.com ins Leben gerufen.

8. September 2009 - 16:20

Am 3.10. 2009 feiert Michael Endes Momo im Berliner ATZE Musiktheater eine aufwändig gemachte Premiere. Als eines der drei größten Kinder- und Jugendtheater Berlins eröffnet das ATZE mit der musikalischen Adaption des Märchenromans die neue Spielzeit. Unter der Regie von Herman Vinck tritt Momo wieder den Grauen Herren entgegen, dieses Mal mit viel Musik: Lieder, Chor und ein kleines Orchester geben den Helden und ihren Gegenspielern auch ein musikalisches Gesicht.

7. Juli 2009 - 12:46

Michael Endes Hörbücher und Hörspiele sind ab sofort im iTunes Store zum Download erhältlich. Apple hat ihm sogar eine eigene Autorenseite gewidmet. Mehr Informationen findest du unterfolgendem Link (öffnet iTunes):

Michael Endes Autorenseite im iTunes Store

10. Juni 2009 - 17:24

Lange haben Fans darauf gewartet: Jetzt ist Die unendliche Geschichte: Das Phantásien-Lexikon von Roman und Patrick Hocke, illustriert von Claudia Seeger, beim Thienemann Verlag erschienen. FAZ-Rezensentin Julia Voss ist begeistert: „Mit dem unterhaltsamen Lexikon von Roman und Patrick Hocke ist ein Anfang gemacht: Für die Bücher Tolkiens etwa gibt es längst Übersichtswerke, in denen Motive und Geschichte aufgeschlüsselt sind. Für Michael Ende steht das noch aus.“

9. Juni 2009 - 9:10

Die Originalausgabe der Unendlichen Geschichte mit den Illustrationen von Roswitha Quadflieg ist im Piper Verlag neu als Taschenbuch erschienen. Alle zu Tode geliebten Exemplare können also bald durch druckfrische ersetzt werden!