Der Teddy und die Tiere

Der Teddy und die Tiere

Zum Theaterstück

Der Teddy ist schon alt und abgeflogen, und das Kind spielt schon lange nicht mehr mit ihm. Da kann man sich schon einmal über den Sinn seines Daseins Gedanken machen. Ganz besonders, wenn eine impertinente Fliege ständig um einen herumsurrt und sagt, man sei dumm und sinnlos. Teddy zieht also los und will erfahren, wozu er gut ist. Doch kein Tier, das er trifft, kann ihm eine Antwort geben. Denn er kann nicht Honig sammeln wie die Biene, nicht kommandieren und gehorchen wie die Affen ... nicht einmal als Futter für die Klapperschlange taugt er. Bis eines schönen Tages ein kleines Mädchen eine ganz einfache Lösung hat ...


Informationen

  • Veröffentlichungsjahr: 1993
  • Theaterrechte über:
    Verlag für Kindertheater
    Poppenbütteler Chaussee 53
    22397 Hamburg
    Tel.: 040 / 60 79 09 16
    Fax: 040 / 60 79 09 51
    Ansprechpartnerin für Aufführungsgenehmigungen: Juliane Lachenmayer
    E-Mail: kindertheater(at)vgo-kindertheater.de
    www.kindertheater.de

Pressestimmen

Keine Pressestimmen vorhanden.

Erstaufführung

Puppentheater:
Puppenbühne des Brandenburger Theaters, 1997.