Trödelmarkt der Träume

Mitternachtslieder und leise Gedichte
Trödelmarkt der Träume
Mitternachtslieder und leise Gedichte

Zum Theaterstück

Wer kennt nicht die langen Nächte, wenn zu vorgerückter Stunde nur noch wenige Freunde geblieben, wenn beim letzten Schluck Wein alle Lebenswege zusammengeflossen sind? Wer kennt nicht einsame Nächte, in denen der Alltag grauer erscheint als sonst? In 50 Mitternachtsliedern und leisen Balladen hat Michael Ende kunterbunte Flecken geschaffen, die uns in wunderbare Welten entführen, die alles sind, nur eins nicht: alltäglich. Lieder, die ernst sind und heiter, bitter und charmant, spöttisch und naiv, alle voller Poesie – die uns in langen Nächten begleiten.


Informationen

  • Veröffentlichungsdatum: 1986
  • Theaterrechte über:
    AVA international GmbH
    Autoren- und Verlagsagentur
    Hohenzollernstraße 38 RG
    80801 München
    Tel.: 089 / 45209220-0
    Fax: 089 / 45209 220-9
    E-Mail: info (at) ava-international.de​
    www.ava-international.de

Pressestimmen

Keine Pressestimmen vorhanden.

Erstaufführung

Hochschule für Musik München, 14. Juni 1984.


Weitere Aufführungen

  • Fernsehen:
    Trödelmarkt der Träume
    Südwestfunk, Baden-Baden 1988, Sendung vom 1.4.1988.

Musical

  • Trödelmarkt der Träume
    Text von Michael Ende, mit Musik von Wilfried Hiller. Aufnahme von 1984, 2002. Pegasus/Traurige Tropen (Radar Music) verschiedene Auflagen, z.B. 2005.
    Für alle, die Lieder im Stil von Kurt Weill mögen.