Michael Endes Klassiker „Die unendliche Geschichte“ in neuem Gewand

Donnerstag, 6. November 2014 - 13:45
Michael Endes Klassiker „Die unendliche Geschichte“ in neuem Gewand
Michael Endes Klassiker „Die unendliche Geschichte“ in neuem Gewand
35 Jahre nach der Erstveröffentlichung präsentiert der WDR Hörfunk Michael Endes weltbekannten Klassiker „Die unendliche Geschichte“ als sechsteiliges Hörspiel.
An der hochkarätig besetzten Produktion sind mehr als 50 Schauspieler in über 70 Rollen beteiligt, darunter Anna Thalbach und Hans Kremer als Erzähler, Laura Maire in einer Doppelrolle als Irrlicht und Mondenkind sowie Benny Hogenacker als Bastian Balthasar Bux. Neben dem hochkarätigen Sprecherensemble zeichnet sich die Neubearbeitung durch modernste Technik und musikalische Neukompositionen, eingespielt vom Symphonieorchester des WDR, aus. Ein Klangerlebnis, das anhält: Das Hörspiel in der Bearbeitung von Ulla Illerhaus dauert ganze 270 Minuten.
„Die unendliche Geschichte“ wird ab dem 7. November bis zum 12. Dezember jeweils freitags von 14.05 Uhr bis 15.00 bei WDR 5 KiRaKa sowie im digitalen Radio und im Internet auf www.kiraka.de zu hören sein. Ab Dezember ist das Hörspiel auch als CD erhältlich.
 
Einen kleinen Vorgeschmack haben wir aber jetzt schon:

http://www.hoerbuch-hamburg.de/audio/9783867427234.mp3