Aktuelle Neuigkeiten

Zum Jahresanfang: Teil 4 des Making-ofs von "Der Spiegel im Spiegel"

Mittwoch, 4. Januar 2012 - 14:55

Das Team von www.michaelende.de und die Künstlergruppe Mediabühne (www.mediabuehne.de) wünschen allen Michael Ende Fans ein frohes neues Jahr! Und damit das neue Jahr auch gleich beginnt, haben wir eine neue Making-of-Episode zum Hörspiel "Der Spiegel im Spiegel" parat:

Episode 04 unter anderem mit den Sprechern der berühmten »Drei ???« Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und Jens Wawrczeck. Außerdem dabei: Regina Lemnitz (Synchronstimme von Whoopi Goldberg, Kathy Bates u.a.) und Klaus Dittmann.

Das Video gibt's nach dem Break. Viel Spaß beim Ansehen :)

„Der Wunschpunsch“ von Michael Ende – 1000 Mal vom Düsseldorfer Marionettentheater aufgeführt

Mittwoch, 21. Dezember 2011 - 18:54

Das Düsseldorfer Marionetten-Theater feierte am 10. Dezember ein „satanarchäolügeniales“ Jubiläum!
21 Jahre nach der Figurentheater-Uraufführung (06. Dezember 1990) wurde die 1000. Wunschpunsch-Vorstellung mit einem besonderen Abend begangen. Die Besucher der Jubiläumsveranstaltung wurden bereits vor dem Theater mit einem dampfenden alkohöllischen Wunschpunsch empfangen. In der Pause der Wunschpunsch-Aufführung gab es ein satanisches Buffet.
 

Michael Endes "Der Spiegel im Spiegel - Das gefundene Wort" erhält das Prädikat "hörenswert"

Mittwoch, 30. November 2011 - 12:12

„Was spiegelt sich in einem Spiegel, der sich in einem Spiegel spiegelt?“ Diese Grundfrage aus der Zen-Meditationspraxis liegt Michael Endes surrealer Geschichtensammlung "Der Spiegel im Spiegel" zugrunde. Und tatsächlich: wo im Zen vom "weglosen Weg" und "torlosen Tor" die Rede ist, finden sich im "Spiegel im Spiegel" unerhörte Geschichten voller illustrer, mythischer Figuren, die aus ihrem ganz eigenen Kosmos von der Schönheit, aber auch der Vergeblichkeit des Lebens und seinen Bemühungen erzählen. Als bildliche Vorlagen dienten Michael Ende die surrealen Gemälde seines Vaters Edgar Ende, die einen wesentlichen Einfluss auf das Gesamtwerk Michael Endes hatten. Von „Der Spiegel im Spiegel“ liegen nun bei Steinbach sprechende Bücher zwei Hörspiele vor, kongenial vertont durch die Künstlergruppe Mediabühne (www.mediabuehne.de). Diese Benefiz-Produktion – ein Großteil des Erlöses wird der Deutschen Muskelschwundhilfe e. V. gespendet – vereint Stimmen wie die von Mario Adorf, Uwe Friedrichsen und Carlo von Tiedemann und liest sich wie das who-is-who der Synchronszene mit unter anderem Joachim Kerzel (Dustin Hoffman), Helmut Krauss (Marlon Brando) und Tobias Meister (Brad Pitt). Aufgrund seiner herausragenden Qualität erhält das Hörspiel "Der Spiegel im Spiegel - Das gefundene Wort" von Hörspiegel.de das sehr selten vergebene Prädikat „hörenswert“.